E-Learning

Unter E-Learning (engl. electronic learning = „elektronisch unterstütztes Lernen“, wörtlich: „elektronisches Lernen“), auch als E-Lernen (E-Didaktik) bezeichnet, werden laut Definition alle Formen von Lernen verstanden, bei denen elektronische oder digitale Medien für die Präsentation und Distribution von Lernmaterialien und/oder zur Unterstützung zwischenmenschlicher Kommunikation zum Einsatz kommen.

An der Goethe-Universität kommt E-Learning häufig zum Einsatz, u.a. über die neue digitale Plattform OLAT, die ab dem Sommersemester 2011 in Betrieb genommen wird. Dort können künftig z.B. Materialien für Veranstaltungen online abgelegt und abgerufen werden.

Über das Thema können Sie sich auch an einer zentralen Einrichtung der Universität informieren, dem studiumdigitale. Dort werden auch verschiedene Workshops zu dem Thema angeboten.

Zusätzliche Informationen